Aktuelles


25. November 2020 


Nachhaltigkeitsprämie Wald

des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

Die Prämie erhalten private und kommunale Bewirtschafter von Waldflächen.

Anträge können bis zum 30. Oktober 2021 gestellt werden.
Es stehen bundesweit 500 Mio. Euro hierfür bereit.
Die Prämie wird flächenbezogen gewährt.
Der Normalsatz beträgt 100 Euro/Hektar für PEFC-zertifizierte Waldflächen.
Der Mindestauszahlungsbetrag beträgt 100 Euro. Darunter wird keine Prämie gewährt
(Bagatellgrenze).
Der Antrag ist über ein elektronisches Antragsformular auf der Homepage
www.bundeswaldpraemie.de zu stellen.
Im Anschluss an die Datenübermittlung erhält der Antragsteller eine Eingangsbestätigung
per E-Mail.
Es sind folgende Unterlagen per Post an die dort angegebene Adresse zu senden:
  • eine lesbare Papierkopie des letzten Bescheides der Sozialversicherung für
      Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG). Falls dieser nicht vorliegt, kann er
      unter https://portal.svlfg.de/svlfg-apps/waldpraemie angefordert werden.
  •  eine lesbare Papierkopie der letzten PEFC-Rechnung der Waldbesitzervereinigung
  • eine Bestätigung der Waldbesitzervereinigung über eine Mitgliedschaft und
      Flächenzertifizierung

Die Waldbesitzervereinigung Pfarrkirchen – Simbach w.V. stellt ihren Mitgliedern gerne die
erforderlichen Unterlagen aus.

Bitte senden Sie hierzu eine kurze Nachricht per E-Mail an: geschaeftsstelle@wbv-pfarrkirchen-simbach.de mit Ihrem Vor- und Nachnamen sowie Ihrer vollständigen Adresse und Ihrer Waldfläche. Die Unterlagen werden Ihnen dann per E-Mail zugeschickt.
Achtung: Die Angaben im SVLFG-Bescheid (Name, Adresse und Waldfläche) müssen mit den Angaben in der Bescheinigung über die Mitgliedschaft bei der WBV genau übereinstimmen!

Falls Sie noch kein Mitglied der WBV Pfarrkirchen-Simbach w.V. sind und einen Wald im Vereinsgebiet besitzen, können Sie gerne Mitglied werden.
Das Beitrittsformular finden Sie hier.

Bei Fragen zum Antragsverfahren kontaktieren Sie bitte die FNR (Fachagentur

Nachwachsende Rohstoffe) unter der  Servicerufnummer 03843 6930-500
oder per E-Mail an bundeswaldpraemie@fnr.de



Copyright © 2020 Waldbesitzervereinigung Pfarrkirchen-Simbach w.V. Alle Rechte vorbehalten.